Immer wieder spannend ...

Öffnen des Keramikofens
Ein Blick in den Keramikofen

Das Ausräumen des Keramikofens ist immer eine große Freude, aber zunächst gewährt er mir nur einen kleinen neugierigen Einblick. Nachdem der Ofen schon die komplette Nacht abgekühlt hat wird der Deckel am Morgen zum restlosen Abkühlen einen Spalt breit geöffnet und durch Klötzchen gestüzt.

 

Bereits in diesem Stadium des Erspähens ist oft schon erkennbar, ob neue Glasur- oder Ton-Kombinationen zufriedenstellend ausgefallen sind. Die Früchte mehrtägiger oder sogar -wöchiger Arbeit kommen zum Vorschein.

 

Meist dauert es dann noch bis zum Nachmittag, bis die Keramik dem Brennofen entnommen werden kann. Herrlich wenn die Sonne gerade auch noch scheint, denn dann geht es zum Fotografieren direkt in den Garten. Heute wird's damit leider nichts ... es stürmt und regnet.